Autor Thema: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto  (Gelesen 527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BorisV6

  • Join Date: Jun 2015
  • Beiträge: 160
  • Country: de
  • Ort: bei Kiel
Moin!
Da der Endschalldämpfer am Firebird von innen anfängt zu zerbröseln brauche ich einen neuen.
Ich habe den "Dynomax Ulta Flow Welded Muffler" bei Rockauto gefunden. Kennt den jemand?
Der Sound wird außen als "aggressive" beschrieben. Problem ist, dass ich nicht weiß, ob jetzt ein originaler Endschalldämpfer verbaut ist oder einer aus dem Zubehör. Auf jeden Fall klingt der Auspuff jetzt sehr sportlich und blubbert mehr, als ich denke, dass es der V6 eigentlich macht.... ::)
Ich finde den Klang jetzt genau richtig, leiser möchte ich nicht, aber lauter auch nicht.
Vielleicht hat jemand den beschriebenen ESD schonmal am 92er 3,1 V6 gehört und kann den Sound beschreiben oder hat ein Soundfile.....

Danke!  :D
Gruß,
Boris

Nordisch by Nature!

Offline Frank S. Project

  • Frischfleisch
  • Join Date: Mai 2018
  • Beiträge: 13
  • Country: de
  • Ort: Nordrhein-Westfalen
  • PONTIAC 1925 - 2010
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #1 am: 31. Jul 18, 17:08 »
Ich habe seit 2004 eine Edelstahl-Auspuff-Anlage ab Kat von Dynomax installiert, in Original-Optik. Bin mit dem Sound und der Haltbarkeit zufrieden, gekauft hatte ich sie bei Mike & Franks (Bezeichnung des Endschalldämpfer laut Rechnung, ''Dynomax Edelstahlsportdämpfer)
* 1992 PONTIAC Firebird "Trans Am"
* 1990 VW Golf "Madison"
† 1983 VW Golf "GTI - Knight Rider"

Offline Chris95

  • Join Date: Mär 2016
  • Beiträge: 422
  • Country: de
  • Ort: 32427 Minden (Westf)
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #2 am: 31. Jul 18, 17:16 »
Luscher doch mal unter deine Karre was da aufm Dämpfer draufsteht. Eine 5-stellige Zahl steht meist für die Walker/Dynomax Reihe ;) Vllt ist es auch einer originaler der ausgeräumt wurde. Fühlst du wenn du oben über den Topf streichst Schweißnähte?

Ansonsten wenns um ne Empfehlung geht: Magnaflow! Weiß jetzt nicht, was der V6 für Durchmesser Eingang/Ausgang hat, aber für den V6 gibts auch nen Topf von Magnaflow.
Ist nicht zu laut.

Grüße,

Chris S.

Edit: Uppps, der Thread ist ja schon n Monat alt, haste was vllt schon was gefunden???

1988 Firebird Formula 305 TPI

Offline BorisV6

  • Join Date: Jun 2015
  • Beiträge: 160
  • Country: de
  • Ort: bei Kiel
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #3 am: 14. Aug 18, 08:46 »
Moin!

Ich dachte ich hätte was gefunden, das fliegt aber schnellstmöglich wieder raus.  :ugly:
Ich habe seit letzten Freitag den Flowmaster 80 drunter. Fast unfahrbar von der Lautstärke! In der Stadt traue ich mich kaum noch Gas zu geben! Daher werde ich wohl wieder wechseln auf einen Walker Quiet Flow. Ich vermute, der war auch vorher drunter, zumindest konnte man noch Zahlen auf dem Schalldämpfer erkennen. Zum Anbauen des Flowmaster habe ich Reducer verwendet, ein weiteres Indiz dafür, dass vorher original drunter war, denn der Flowmaster ist 8 cm kürzer als der vorher verbaute Topf.
Was die Lautstärke angeht: ich könnte mir vorstellen, das einer der Vorbesitzer den Kat ausgeräumt hat, denn SOOO abartig laut kann das doch nur mit einem Endtopf gar nicht sein. Hatte mich vorher immer schon gefragt, ob das alles original ist....
Nordisch by Nature!

Offline Rocky48

  • Join Date: Apr 2012
  • Beiträge: 1.178
  • Country: de
  • Ort: Frankenwald
  • If it ain't made US it ain't a car
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #4 am: 14. Aug 18, 09:52 »
Hi Boris,
wenn der Kat vom Vorbesitzer ausgeräumt wurde, dann wäre das eigentlich bei der letzten AU aufgefallen  ;)
Was die Walker-Endtöpfe angeht: Nimm anstatt des "QUIET FLOW" den "SOUNDFX" (Teilenummer WAL18232). Der ist nicht nur preismäßig günstiger (69€ bei RAAB-SPEED) Er gibt auch einen passablen, nicht zu lauten Sound raus. Daisy's EX-Bird hat damit ohne Probleme TÜV bekommen.
Der 80er Flowmaster produziert bei den V6 Motoren schon einen recht knackigen aggressiven Sound, wobei man natürlich anmerken muss, dass es immer am Ohr des Betrachters liegt, was zu laut oder zu leise ist  ::)
Mal kurz Off Topic: Wie war denn deine "Nordlandfahrt"? Alles gut gelaufen?
Gruß vom Highway
Klaus

Offline BorisV6

  • Join Date: Jun 2015
  • Beiträge: 160
  • Country: de
  • Ort: bei Kiel
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #5 am: 14. Aug 18, 10:56 »
Moin Klaus,
tja, was den Kat und die AU angeht.....ich sag jetzt nichts Offizielles, aber ich könnte mir vorstellen, dass da gezaubert wurde. Geht ja alles was man so hört... :lechz:

Danke für den Tipp, das werde ich mir mal überlegen. Das Ding ist ja echt preiswert. Eine Frage dazu: hat der 2 oder 2,5 Zoll am Ein- und Ausgang? Die Endrohre haben 2 Zoll, richtig? Mein Schrauber wird sich freuen, der hat den Flowmaster nämlich richtig schön mit den Endrohren verschweißt und darf das dann alles wieder auseinanderpflücken  :D Daher würde ich auch gleich neue Endrohre nehmen, das macht das einfacher... ;)
Ja, du hast Recht, Auspuff und Lautstärke ist Geschmackssache, aber wer das jetzt bei meinem Bird als leise oder normal bezeichnet, der hört auch sonst nichts mehr  :P

Was den Nordkap-Roadtrip angeht: Es war so MEGATOLL! Es hat alles bestens geklappt, ich hatte super Wetter, nette Unterkünfte, war zur Mitternachtssonne am Nordkap (und sie hat auch geschienen), und der Bird hat 5800 problemlose Kilometer abgespult!

Wenn Interesse besteht stelle ich auch gerne einen kompletten Reisebericht ein  ;)

Viele Grüße,
Boris
« Letzte Änderung: 14. Aug 18, 11:55 von BorisV6 »
Nordisch by Nature!

Offline Andreas H.

  • Join Date: Nov 2017
  • Beiträge: 51
  • Country: de
  • Ort: Weil am Rhein
  • 2 Liter sind ein Softdrink, aber kein Hubraum !
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #6 am: 14. Aug 18, 12:05 »
Wenn Interesse besteht stelle ich auch gerne einen kompletten Reisebericht ein  ;)

Viele Grüße,
Boris

Na logisch !!!! ;D

Offline BorisV6

  • Join Date: Jun 2015
  • Beiträge: 160
  • Country: de
  • Ort: bei Kiel
Re: Frage zu Endschalldämpfer/Bestellung Rockauto
« Antwort #7 am: 14. Aug 18, 15:09 »
....ich habe jetzt mal die Nummer, die auf dem alten Endschalldämpfer steht bei google eingeben und siehe da: es ist der Sound FX verbaut gewesen... ;D
Tja, Lehrgeld bezahlt würde ich sagen...
Wieso bin ich bloß nicht auf die Idee gekommen, da vorher mal zu gucken.... :o

Dann werde ich den Sound FX wohl bestellen, wenn jemand einen fast neuen Flowmaster 80 haben möchte bitte melden.  ;)
Nordisch by Nature!

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

Schwarzer_Schakal

17. Okt 18, 19:18
Krass, der hat den seltenen Vorderrad Antrieb ;D
 

Onkel Feix

17. Okt 18, 18:30
Sehr geil, aber den bekommst du hier nicht zugelassen. Käsereiben und Bewegungsmelder sind an der Front sicher nicht zulässig :)
 

Rocky48

14. Okt 18, 17:14
Ach ja, falls es nicht klappt:
Ich hab noch zwei Spiegelgläser für die Fliegenklatschen rumzuliegen  8)
 

Rocky48

14. Okt 18, 16:27
Mit Föhn das Spiegelglas erwärmen, damit der Kleber sich löst und gaaanz vorsichtig mit nem Flachschraubenzieher raushebeln. Gleichzeitig immer wieder mit dem Föhn erwärmen aber nicht die Finger dabei verbrennen  ;)
 

Sven

13. Okt 18, 13:14
Ok dann fällt der Hammer schon mal flach. Schade :D
 

chris4303

13. Okt 18, 07:15
Eigentlich schon ;)
 

Sven

12. Okt 18, 23:27
Kommt drauf an. Willst du es wieder verwenden? ;D
 

chris4303

12. Okt 18, 22:14
Hallo,  weiß jemand wie man beim Eu-Seitenspiegel der vierten Generation das Glas rausnimmt?
 

Micha1810

06. Okt 18, 09:39
habe das Auto aber noch nie gesehen...
 

Micha1810

05. Okt 18, 19:27
Vorhin vor'm Sonderpostenmarkt: Oma und Opa decken sich mit Pflanzen aus der Gartenabteilung ein und karren das Zeug zu ihrem blauen 3rd Gen Camaro RS (noch mit alten Kennzeichen!!), der dann bis unters Dach beladen war. Dann fahren sie davon. Richtig genialer Anblick  :D Waren hier aus Hannover, ha
 

Arrowhead

02. Okt 18, 12:23
 

PontiacV8

02. Okt 18, 10:29
...das war wohl nichts...    :D
Vorstellung im Forum, nicht hier in der Kreischbox...die eh regelmäßig gelöscht wird und nur begrenzte Textlängen zulässt...

Johannes

02. Okt 18, 08:29
Gerne!
Ich fahre seit ca 11 Jahren meinen Firebirdund bin über meine kurze Zeit in USA und natürlich die einschlägigen Serien darauf gekommen und seitdem ein Fan, aber kein Schrauber. Bin ansonsten Lehrer für Chemie u Bio in NRW und 38 Jahre alt. Und da mein Schätzchendemnächstzum TÜV muss hab ich
 

Arrowhead

02. Okt 18, 07:24
Wie wär's mit einem kleinen Vorstellungs-Thread von deiner Seite aus? Wir sind hier nämlich eine Gemeinschaft in der man sich hilft, nicht nur eine anonyme Teilebörse... Das ist auch der Grund warum man erst ab 10 Beiträgen Teile anbieten oder suchen darf.

Trotzdem viel Glück.

Johannes

01. Okt 18, 21:03
Verstehe.. Dann die Bitte über diesen Weg wer für den Firebird 4. Gen. die unten aufgeführten Teile hat sehr gerne bei mir melden! Jbeerlink@gmail.com.  :)
Vg
 

BenettonF12001

27. Sep 18, 23:49
So, heute vorerst letzte Fahrt mit dem 82er für dieses Jahr gemacht. Vorhaben für im Winter: Fahrwerk erneuern (liegt ja noch alles rum vom ex 91er Bird), Motorumbau/instandssetzung, Getriebeumbau (5 oder 6-Gang oder Instandsetzung, größere Auspuffanlage mit Fächerkrümmern.  :D

Johannes

26. Sep 18, 13:19
Hallo. Bin neu hier! Wie kann ich ein Kaufgesuch einstellen?
Benötige für meinen 4.Gen Firebird Bj 95 nen Gurt Fahrerseite und nen Stützblech von der linken Achse zur rechten. Hätte ein Foto, bin aber kein Schrauber. Danke für die Hilfe!!!
 

J.C. Denton

22. Sep 18, 12:04
Nein. Da der Sensor direkt oben senkrecht in der Ansaugbrücke sitzt, tritt nur sehr wenig Kühlmittel aus. Du solltest aber den Neuen direkt in der freien Hand haben, sodass du ihn direkt eindrehen kannst, wenn du den Alten rausziehst.

Show 50 latest