Autor Thema: diverse Dichtungen an der Bremse  (Gelesen 125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline starfinder

  • dabei seit: Sep 2010
  • Beiträge: 167
  • Land: at
  • 1989 Trans Am 5.0 TBI Automatic
diverse Dichtungen an der Bremse
« am: 12. Jun 18, 13:03 »
Hello,


hat schon jemand die diversen Dichtungen an der Bremse gewechselt?
Hauptbremszylinder, hintere Bremszylinder etc...?
Bei Cars&Stripes gibt es ja einige Dichtungssätze.


Lg, Andreas


Offline Sovebamse

  • dabei seit: Jul 2014
  • Beiträge: 309
  • Land: ch
  • Ort: Winterthur
Antw:diverse Dichtungen an der Bremse
« Antwort #1 am: 13. Jun 18, 14:31 »
Lohnt sich das bei den Preisen für Neuteile überhaupt? So n'Bremszylinderchen kostet keine 10 Dollar, auch Hauptbremszylinder und Zangen gibt's neu für wenig dutzend Dollar. Oft sind doch die Teile selbst auch abgenutzt (Rost innen).

Hab auch schon auf Youtube Videos dazu angeschaut. Es scheint gar nicht so einfach zu sein, die Dichtungen wirklich sauber zu wechseln.
Camaro 1988, TBI, Vin E

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

KHB

Gestern um 13:34
Danke, so hab ich es gemacht. Hab nur direkt an der LM gemessen.
Neue habe ich schon geordert,  die alte werde ich dann aber auch wieder reparieren als Reserve.
 

ThunderHawk

Gestern um 12:22
Multimeter auf 20v gleichstrom einstellen, motor anwerfen und direkt an der Batterie messen. 12v Lima hopps. 14.4v lima gut. darüberhinaus auch lima hopps
 

KHB

Gestern um 09:44
Guten morgen,
habe heute festgestellt das die Ladekontrolle der Batterie nach unten ging. Batterie hat noch gute 12 Volt. An der Lichtmaschine gegen Masse ist aber auch nicht mehr Spannung.
Lichtmaschine dahingeschieden ?
 

Rocky48

19. Jun 18, 19:16
ERSTER  :D :D :D
 

Chrissie

19. Jun 18, 14:50
Durchgefegt :D War mal wieder Zeit.

Show 50 latest