Autor Thema: K&N Plattenfilter  (Gelesen 2061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline golfgti

  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 170
  • Country: ch
K&N Plattenfilter
« am: 02. Feb 18, 21:21 »
Hat jemand von euch Erfahrung mit K&N Plattenfilter?
Man liest ja viel das der LMM verölt werden und sie zu wenig filtern.
Aber die Firma gibtz ja schon lange und so schlecht können die ja nicht sein ???

Klar Leistung bringen die nicht, ev minimal mehr Ansauggeräusch.

Offline Earl Hickey

  • Join Date: Jan 2016
  • Beiträge: 328
  • Country: de
  • Ort: Geisenhausen / Bayern
  • 1993 Camaro Z28 LT1
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #1 am: 03. Feb 18, 10:56 »
Hab ich seit Jahren verbaut, ohne Probleme. Allerdings hab ich nen 93er LT1 ohne LMM. Steigerung des Ansauggeräusches? Keine Ahnung, der Sound kommt von hinten.
Camaro Z28 -93, Chrysler 300C CRD, LeMans-68,HD Shovel, Buell XB

Offline DerSaarländer

  • Join Date: Dez 2013
  • Beiträge: 371
  • Country: 00
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #2 am: 03. Feb 18, 13:38 »
Die machen in meinen Augen keinen Sinn.

Haben minimal mehr Luftdurchsatz setzen sich aber schneller zu und müssen regelmäßig aufgefrischt werden. Dann werden sie nämlich schlechter als Papier.

Dem LMM tut der Ölnebel auch nicht gut  (obwohl der Hersteller immer beteuert das dem nicht so ist. )

Man nimmt nur mal den Fakt das grober Dreck und Sand mit abstellen des Motors beim Papierfilter runder in den ansaugkasten fällt und dort auch bleibt.
Beim Öli bleibt alles am Filter kleben und wenn der Ölfilm erschöpft ist wandert der Dreck schön durch da mit der zeit der Untdruck hinter der matte steigt



86 Camaro IROC-Z 5.0 TPI

Offline golfgti

  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 170
  • Country: ch
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #3 am: 03. Feb 18, 18:14 »
Da ich bei meinem die Edelbrock Köpfe montiere,wird er sehr warscheinlich mehr Luft brauchen als Original (ist eigentlich klar).
Da bei uns der offene Filter nicht erlaubt ist,muss ich sehr warscheinlich auf ein Plattenfilter von K&N greifen.

Dies wird aber der Dyno Test zeigen.

Offline GMler

  • Join Date: Jul 2015
  • Beiträge: 135
  • Country: at
  • Ort: Neusiedl
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #4 am: 03. Feb 18, 23:14 »
..... setzen sich aber schneller zu und müssen regelmäßig aufgefrischt werden.

Dann kann es ja kein schlechter Filter sein, erwarte mir ja von einem Filter das er Luft/Öl/Kraftstoff ordentlich filtert! ;)


Offline Peter14

  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 65
  • Country: de
  • Ort: Nonnweiler
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #5 am: 04. Feb 18, 15:00 »
Hallo,
Im Jahre 2012 Habe ich in meinen 3.8 einen K&N Luftfilter eingebaut und seit dem 64.000 km damit gefahren. Beste Erfahrungen damit um kann ihn auch empfehlen. Ich reinige ihn einmal im Jahr und alles okay. Ich fahre seit 1976 US -Cars und was ich manchmal hier lese stehen mir die Haare zu Berge. Diese K&N Filter werden im Rennbetrieb eingesetzt und glaubt jemand wenn Papier besser wäre würde man dort nicht auf Papier zurück greifen!!

Offline Sven

  • Join Date: Nov 2005
  • Beiträge: 688
  • Country: de
  • Ort: Potsdam / Soltau
  • 2x 99er Z28 - slightly modified
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #6 am: 04. Feb 18, 21:40 »
Papier reicht völlig. Macht euch ein eigenes Bild:
https://www.youtube.com/watch?v=EkpsydS8JXI

Offline DerSaarländer

  • Join Date: Dez 2013
  • Beiträge: 371
  • Country: 00
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #7 am: 06. Feb 18, 16:17 »
Zitat
Papier besser wäre würde man dort nicht auf Papier zurück greifen!!

Man nimmt ölfilter weil diese für die Dauer eines Rennens ausgelegt sind. ...Danach werden sie gereinigt und neu geölt

Im Alltag eher hinderlich.  Ein neuer papierfilter Kost keine 2 Dollar 
86 Camaro IROC-Z 5.0 TPI

Offline golfgti

  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 170
  • Country: ch
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #8 am: 06. Feb 18, 19:37 »
Ist ein sehr intressantes Thema das immer 2 Meinungen ergibt.
Meiner kommt in ca 1 Monat auf dem Prüfstand, dann wird unter anderem auch ein vergleich mit Papierfilter und K&N Filter gemacht.

Online Flo85

  • Join Date: Mär 2010
  • Beiträge: 221
  • Country: 00
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #9 am: 07. Feb 18, 20:11 »
Ist ein sehr intressantes Thema das immer 2 Meinungen ergibt.
Meiner kommt in ca 1 Monat auf dem Prüfstand, dann wird unter anderem auch ein vergleich mit Papierfilter und K&N Filter gemacht.

Sehr interessant, wäre super wenn du das Ergebnis hier teilen würdest :)

Offline golfgti

  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 170
  • Country: ch
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #10 am: 08. Feb 18, 07:21 »
Flo85
Dies werde ich machen.
Aber es geht sicher noch gut 1 Monat.
Meiner ist noch im Winterschlaf :zzz:
Mich nimmt es auch sehr wunder was dabei rauskommt.

Offline golfgti

  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 170
  • Country: ch
Antw:K&N Plattenfilter
« Antwort #11 am: 06. Apr 18, 18:33 »
Also ich war mit meinem auf dem Prüfstand.
Leider erst nach dem Umbau und mit dem K&N Filter.
Kann also den Unterschied nicht sagen.Wollte ihn nicht unnötig auf dem Prüfstand quälen ;)

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

Schwarzer_Schakal

17. Okt 18, 19:18
Krass, der hat den seltenen Vorderrad Antrieb ;D
 

Onkel Feix

17. Okt 18, 18:30
Sehr geil, aber den bekommst du hier nicht zugelassen. Käsereiben und Bewegungsmelder sind an der Front sicher nicht zulässig :)
 

Rocky48

14. Okt 18, 17:14
Ach ja, falls es nicht klappt:
Ich hab noch zwei Spiegelgläser für die Fliegenklatschen rumzuliegen  8)
 

Rocky48

14. Okt 18, 16:27
Mit Föhn das Spiegelglas erwärmen, damit der Kleber sich löst und gaaanz vorsichtig mit nem Flachschraubenzieher raushebeln. Gleichzeitig immer wieder mit dem Föhn erwärmen aber nicht die Finger dabei verbrennen  ;)
 

Sven

13. Okt 18, 13:14
Ok dann fällt der Hammer schon mal flach. Schade :D
 

chris4303

13. Okt 18, 07:15
Eigentlich schon ;)
 

Sven

12. Okt 18, 23:27
Kommt drauf an. Willst du es wieder verwenden? ;D
 

chris4303

12. Okt 18, 22:14
Hallo,  weiß jemand wie man beim Eu-Seitenspiegel der vierten Generation das Glas rausnimmt?
 

Micha1810

06. Okt 18, 09:39
habe das Auto aber noch nie gesehen...
 

Micha1810

05. Okt 18, 19:27
Vorhin vor'm Sonderpostenmarkt: Oma und Opa decken sich mit Pflanzen aus der Gartenabteilung ein und karren das Zeug zu ihrem blauen 3rd Gen Camaro RS (noch mit alten Kennzeichen!!), der dann bis unters Dach beladen war. Dann fahren sie davon. Richtig genialer Anblick  :D Waren hier aus Hannover, ha
 

Arrowhead

02. Okt 18, 12:23
 

PontiacV8

02. Okt 18, 10:29
...das war wohl nichts...    :D
Vorstellung im Forum, nicht hier in der Kreischbox...die eh regelmäßig gelöscht wird und nur begrenzte Textlängen zulässt...

Johannes

02. Okt 18, 08:29
Gerne!
Ich fahre seit ca 11 Jahren meinen Firebirdund bin über meine kurze Zeit in USA und natürlich die einschlägigen Serien darauf gekommen und seitdem ein Fan, aber kein Schrauber. Bin ansonsten Lehrer für Chemie u Bio in NRW und 38 Jahre alt. Und da mein Schätzchendemnächstzum TÜV muss hab ich
 

Arrowhead

02. Okt 18, 07:24
Wie wär's mit einem kleinen Vorstellungs-Thread von deiner Seite aus? Wir sind hier nämlich eine Gemeinschaft in der man sich hilft, nicht nur eine anonyme Teilebörse... Das ist auch der Grund warum man erst ab 10 Beiträgen Teile anbieten oder suchen darf.

Trotzdem viel Glück.

Johannes

01. Okt 18, 21:03
Verstehe.. Dann die Bitte über diesen Weg wer für den Firebird 4. Gen. die unten aufgeführten Teile hat sehr gerne bei mir melden! Jbeerlink@gmail.com.  :)
Vg
 

BenettonF12001

27. Sep 18, 23:49
So, heute vorerst letzte Fahrt mit dem 82er für dieses Jahr gemacht. Vorhaben für im Winter: Fahrwerk erneuern (liegt ja noch alles rum vom ex 91er Bird), Motorumbau/instandssetzung, Getriebeumbau (5 oder 6-Gang oder Instandsetzung, größere Auspuffanlage mit Fächerkrümmern.  :D

Johannes

26. Sep 18, 13:19
Hallo. Bin neu hier! Wie kann ich ein Kaufgesuch einstellen?
Benötige für meinen 4.Gen Firebird Bj 95 nen Gurt Fahrerseite und nen Stützblech von der linken Achse zur rechten. Hätte ein Foto, bin aber kein Schrauber. Danke für die Hilfe!!!
 

J.C. Denton

22. Sep 18, 12:04
Nein. Da der Sensor direkt oben senkrecht in der Ansaugbrücke sitzt, tritt nur sehr wenig Kühlmittel aus. Du solltest aber den Neuen direkt in der freien Hand haben, sodass du ihn direkt eindrehen kannst, wenn du den Alten rausziehst.

Show 50 latest