Autor Thema: Vorstellung - Liebelei  (Gelesen 1435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Buford T. Justice

  • Neuzugang
  • dabei seit: Sep 2017
  • Beiträge: 0
Vorstellung - Liebelei
« am: 17. Sep 17, 21:03 »
Hallo,
ich komme aus dem nordwestlichen NRW - Kreis Borken.

Bisher habe ich noch keine Erfahrung mit amerikanischen Autos. - Obwohl - immerhin fahre ich einen `09er GM mit Automatik. (Opel Corsa Easytronic   :P  )

Ich habe einen vagen Traum.  :zzz: Meine bessere Hälfte mag es gern - am WE einfach durch die Gegend zu cruisen. Ich mache das zwar ab und an auch gern - doch irgendwie gehört da der geeignete Untersatz dazu. Mir geht es nicht ums Rasen, sondern um das gemächliche Gleiten über die Landstraße oder Autobahn bei Tempo 100-120.

Ich habe mich schon vor Jahren mal in die 4. Generation des Camaro verguckt. Das Fahrzeug scheint mir fast ideal für mein Vorhaben. Bequeme Sitze, behäbige Straßenlage, noch nicht mit Elektronik überfrachtet, auf der Landstraße akzeptabler Verbrauch. Als Alternative wären da noch diese Chrysler Sebring Cabrios im Rennen.

Wie hoch dreht so ein Camaro 6 Zylinder eigentlich bei Tempo 100 im letzten Gang?

Gibt es eventuell die Möglichkeit, mal bei einem Camarotreffen in der Region mitgenommen zu werden oder mit einem Fahrer zu sprechen?

Vielen Dank für Anregungen und Tipps.

Offline Chris95

  • dabei seit: Mär 2016
  • Beiträge: 405
  • Land: de
  • Ort: 32427 Minden (Westf)
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #1 am: 18. Sep 17, 11:01 »
Hallo Neuer, hast du denn auch einen Namen?! :)
Ich begrüße dich mal hier als Erster im Namen aller :D

...Tolle Frau, die solltest du dir warmhalten! Es mögen weitaus zuwenig Frauen an
einem tollen Tag in einem tollen Gefährt eine Ausfahrt zu machen. Umso besser soeine zu haben, die den Traum einer schicken Kutsche und dessen Ausfahrt nicht im Wege steht, gell? :P

Bei Treffen siehts jetzt immo bissl mau aus, die Saison ist fast vorbei und bei dir im Kreis
Borken steigt ja jetzt auch nicht so viel^^
Vllt versuchst dus mal auf einem Season Closer Treffen und schaust, ob da ein solches Fahrzeug vertreten ist?

Was soein Camaro bei 100km/h dreht, kommt natürlich auf die Getriebe/ bzw. Achsübersetzung an, welche sich ja über die Jahre bzw. das Fahrzeugmodell / Austattung hinweg unterscheiden.

So pi mal Daumen kann man aber um die 1800-2200 1/min denken  :thumb:
..Viel weniger als viele der heutigen Milchtüten, was den Motor schont ;)

Viel Spaß hier noch!
Grüße,

Chris S.
1988 Firebird Formula 305 TPI

Offline Buford T. Justice

  • Neuzugang
  • dabei seit: Sep 2017
  • Beiträge: 0
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #2 am: 18. Sep 17, 21:51 »
Naja, eigentlich lässt sie sich nur gern durch die Gegend fahren. Von einem F-Body müsste ich sie erst noch überzeugen.

Bisher fahren wir gern Roller/Motorrad - sie auf einem MP3 400. Aber da wir Ü40 sind - macht da oft der Rücken ein Strich durch die Rechnung.

Wichtig wären uns wirklich bequeme Sitze und eine nicht zu harte Federung.

Das alles ist auch noch nicht sooo akut - frühestens im nächsten Jahr. Und dann will ich mir auch Zeit lassen bei der Suche nach einem Gebrauchten der mir wirklich gefällt.

Kommt bei den T-Tops denn richtig Cabrio Feeling auf - oder sollte man bei entsprechendem Wunsch dann doch eher zu einem Convertible greifen?

Gruß
Matthias

Offline Micha1810

  • dabei seit: Jul 2013
  • Beiträge: 290
  • Land: de
  • Ort: Niedersachsen
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #3 am: 19. Sep 17, 08:19 »
Moin Matthias,

die F-Bodys sind grundsätzlich schon recht sportlich (Fahrwerk, Sitzposition usw.). Die wirklich gemütlichen Cruiser sehen anders aus...

Ich liebe Targa! Ich persönlich finde Vollcabrios etwas zu mädchenhaft, ein Targa ist ein guter Kompromiss.  :D ;)

Grüße
Micha
aktuell:
94er Calibra 2.0i 8V
90er Camaro RS Targa 5.0 TBI
84er Manta B GT/E 2.0 E
82er Transit Womo 2.0

Offline bephza

  • Eventcrew
  • dabei seit: Mai 2011
  • Beiträge: 1.054
  • Land: de
  • Ort: Würzburg
  • 80-TurboFormula 80-TTA 95-LT1-Conv 99-Camaro
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #4 am: 19. Sep 17, 10:33 »
*hust*
ich hab ein 4. Gen Cabrio und einen mit T-Tops... Beides Camaros... und auch wenns jetzt Mädchenhaft klingt, das Cabrio ist besser!
Im T-Tops zerstört man doch als Frau schnell seine Frisur, bis man die Dächer mal raus gefummelt hat, vergeht Zeit, da ist Knöpfchen drücken einfacher ;)
Und.... im T-Top haste extreme Windgeräsuche ab 120kmh... da fährste noch fröhlich im Cabrio ohne dich anzubrüllen.
beide sind dicht, nur der Camaro mit T-Tops ist Verwindungsarmer als mein Cabrio... aber soweit ich mitbekommen habe, die sie Late etwas verstärker als mein Early.

Faszit von meiner Mutter dazu, Cabrio ist auch besser, sie liebt es ;)

Aber man muss dazu schon Cabriomensch sein, wird recht schnell Kalt...
Ich hab es zu lieben gelernt und meine T-Tops bleiben seitdem zu...

lg melle

Offline vH

  • Hauptmoderator
  • dabei seit: Jul 2012
  • Beiträge: 898
  • Land: de
  • Ort: Mitten in Hessen
  • Brubbelkiste find ich gut
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #5 am: 19. Sep 17, 19:04 »
Herzlich Willkommen bei FBN  :welcome:

GrußvH

Offline DerSaarländer

  • dabei seit: Dez 2013
  • Beiträge: 371
  • Land: 00
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #6 am: 19. Sep 17, 19:29 »
wilkommen bei uns ;)

*hust*

*hust hust*

ich finde es auch toll wenn eine Frau ganz oben ohne fährt  :D


Aber ich finde T-Tops an den "älteren" Amis haben ihren ganz eigenen Charme . Vollcabrios gibts doch an jeder Ecke  :)
86 Camaro IROC-Z 5.0 TPI

Offline V8Andi

  • dabei seit: Dez 2005
  • Beiträge: 1.136
  • Land: de
  • Ort: Eschwege/Nord-Hessen
  • Patina gilt als Beweis für das Alter eines Objekts
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #7 am: 20. Sep 17, 00:16 »
Erstmal Herzlich Willkommen!

Sorry aber das was du suchst wirst du nicht in einem 4thGen V6 Camaro finden. Eher zum Beispiel in einem Chevrolet Caprice, idealerweise mit 5.0er TBi und oder gar mit Gasanlage. Laß dir das von Jemandem sagen der seit über 15 Jahren US-Car fährt, davon einige F-Bodys ;-) .

Offline bephza

  • Eventcrew
  • dabei seit: Mai 2011
  • Beiträge: 1.054
  • Land: de
  • Ort: Würzburg
  • 80-TurboFormula 80-TTA 95-LT1-Conv 99-Camaro
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #8 am: 20. Sep 17, 13:45 »
wilkommen bei uns ;)

*hust*

*hust hust*

ich finde es auch toll wenn eine Frau ganz oben ohne fährt  :D


*hust hust hust*
Wenn ich das mache, passieren wohl zuviele Auffahrunfälle...  :ugly: Das woll ma doch nicht die schönen Autos...

so back to topic

lg melle

Offline Buford T. Justice

  • Neuzugang
  • dabei seit: Sep 2017
  • Beiträge: 0
Antw:Vorstellung - Liebelei
« Antwort #9 am: 12. Jun 18, 00:29 »
Ein kleines update:

Letztens hatte ich mal das Vergnügen mit einem Chrysler Voyager mit 3,3 l V6 und Automatik zu fahren. So vom Motor stell ich mir das auch ungefähr beim Camaro vor.

Ein Caprice - wäre auch OK aber das ist doch ausser bei den ganz ollen kein Cabrio?

Gruß
Matthias

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

KHB

Gestern um 13:34
Danke, so hab ich es gemacht. Hab nur direkt an der LM gemessen.
Neue habe ich schon geordert,  die alte werde ich dann aber auch wieder reparieren als Reserve.
 

ThunderHawk

Gestern um 12:22
Multimeter auf 20v gleichstrom einstellen, motor anwerfen und direkt an der Batterie messen. 12v Lima hopps. 14.4v lima gut. darüberhinaus auch lima hopps
 

KHB

Gestern um 09:44
Guten morgen,
habe heute festgestellt das die Ladekontrolle der Batterie nach unten ging. Batterie hat noch gute 12 Volt. An der Lichtmaschine gegen Masse ist aber auch nicht mehr Spannung.
Lichtmaschine dahingeschieden ?
 

Rocky48

19. Jun 18, 19:16
ERSTER  :D :D :D
 

Chrissie

19. Jun 18, 14:50
Durchgefegt :D War mal wieder Zeit.

Show 50 latest