Autor Thema: 4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset  (Gelesen 2205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline V8-Mike

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jun 2016
  • Beiträge: 30
  • Land: de
  • Ort: Bremen
  • Hard as a Rock
4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« am: 21. Aug 16, 15:06 »
Moin Leute.
Der 4-Gen. WS6 hat mit den 17x9 Felgen 50mm Einpresstiefe.
Da es auf Bildern zumindest so wirkt, dass der Firehawk besser da steht, frage ich mich, wie es bei den Firehawkfelgen mit der Einpresstiefe aussieht ?
Leider konnte ich im WWW bisher nichts finden . . .


Gruß
Mike


02 Trans Am WS6 C.E. - LS1 6-Speed

Chevuli

  • Gast
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #1 am: 21. Aug 16, 15:29 »
Hi mike die haben et 45

Offline V8-Mike

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jun 2016
  • Beiträge: 30
  • Land: de
  • Ort: Bremen
  • Hard as a Rock
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #2 am: 21. Aug 16, 17:49 »
Nur 5mm Unterschied, da hätte ich glatt etwas mehr (ca. 10mm pro Rad) erwartet.
Woher hast du die Information ?

Danke !


Gruß
Mike
« Letzte Änderung: 22. Aug 16, 10:06 von V8-Mike »
02 Trans Am WS6 C.E. - LS1 6-Speed

Offline ThunderHawk

  • Mitbürger
  • dabei seit: Sep 2008
  • Beiträge: 705
  • Land: de
  • Ort: 88512 Mengen
  • PONTIAC - Driving Excitement
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #3 am: 21. Aug 16, 18:54 »
5mm ist ja quasi gar nix... wirkt aber bestimmt so breit weil der äußere felgenring bullig und wulstig ist?
Hab bei meinen WS6 Felgen vorne 15mm und hinten 18mm Spurplatten von SCC montiert, das wirkt dann gleich anders!
Gruß
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Life is too short to drive boring cars!

Offline V8-Mike

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jun 2016
  • Beiträge: 30
  • Land: de
  • Ort: Bremen
  • Hard as a Rock
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #4 am: 21. Aug 16, 21:47 »
Zu weit draußen gefällt mir gar nicht.

Die Firehawk-Räder stehen schon sehr schön im Radkasten:



Gruß
Mike
02 Trans Am WS6 C.E. - LS1 6-Speed

Offline BenZ28

  • Mitbürger
  • dabei seit: Mai 2015
  • Beiträge: 77
  • Land: de
  • Ort: Mainz
  • 1999 Camaro Z28
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #5 am: 22. Aug 16, 12:12 »
5mm ist ja quasi gar nix... wirkt aber bestimmt so breit weil der äußere felgenring bullig und wulstig ist?
Hab bei meinen WS6 Felgen vorne 15mm und hinten 18mm Spurplatten von SCC montiert, das wirkt dann gleich anders!
In der Tat! Ich hab bei meinem Camaro mit 17" SS-Felgen fast dieselben Spurplatten: Auch von SCC, vorne 13mm, hinten 18mm.  :)

Offline V8-Mike

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jun 2016
  • Beiträge: 30
  • Land: de
  • Ort: Bremen
  • Hard as a Rock
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #6 am: 23. Aug 16, 06:27 »
Habt ihr mal Bilder von seitlich/vorne auf denen man das gut erkennen kann ?


Gruß
Mike
02 Trans Am WS6 C.E. - LS1 6-Speed

Offline BenZ28

  • Mitbürger
  • dabei seit: Mai 2015
  • Beiträge: 77
  • Land: de
  • Ort: Mainz
  • 1999 Camaro Z28
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #7 am: 23. Aug 16, 09:37 »
Habt ihr mal Bilder von seitlich/vorne auf denen man das gut erkennen kann ?
Siehe hier:
http://www.f-body-nation.com/board/index.php/topic,16456.msg123781.html#msg123781

Offline V8-Mike

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jun 2016
  • Beiträge: 30
  • Land: de
  • Ort: Bremen
  • Hard as a Rock
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #8 am: 25. Mär 17, 08:19 »
Habt ihr eigentlich Adapter drauf oder Spurplatten mit Durchgangslöchern und längere Stehbolzen eingepresst ?

Noch eine Frage, welchen Durchmesser haben die Rändelstehbolzen an der Rändelung ? In den üblichen Shops haben sie 13mm, passen diese ?

EDIT:
Bei Rockauto bin ich fündig geworden, Ersatzbolzen haben die Maße M12 x 1,5 - 12.73mm Rändel und 41.5mm Länge.


Gruß
Mike
« Letzte Änderung: 25. Mär 17, 08:29 von V8-Mike »
02 Trans Am WS6 C.E. - LS1 6-Speed

Offline BenZ28

  • Mitbürger
  • dabei seit: Mai 2015
  • Beiträge: 77
  • Land: de
  • Ort: Mainz
  • 1999 Camaro Z28
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #9 am: 29. Mär 17, 16:31 »
Habt ihr eigentlich Adapter drauf oder Spurplatten mit Durchgangslöchern und längere Stehbolzen eingepresst ?
Ich hab vorne Platten mit Durchgangslöchern und somit andere Stehbolzen, hinten Adapter.

Offline ThunderHawk

  • Mitbürger
  • dabei seit: Sep 2008
  • Beiträge: 705
  • Land: de
  • Ort: 88512 Mengen
  • PONTIAC - Driving Excitement
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #10 am: 29. Mär 17, 18:38 »
So hab ich es bei mir auch  :thumb: ich hab die vorhandenen stehbolzen gegen ARP Studs getauscht. Obacht! Die ARP wheel studs haben einen größeren Rändel und später wieder auf OEM switchen ist auf der verbauten Radnabe (Narbe ist eine schlecht verheilte wunde) nicht mehr möglich.
Würde das hinten auch so machen aber der aufwand die stehbolzen auszutauschen ist enorm, da man die steckachsen ziehen muss, d.h. Bremse runter, Diffdeckel runter, und dann die steckachsen irgendwie von den sperren lösen.
Das nur für 10 olle stehbolzen ist komplett unrentabel. Darum hinten normale Adapterplatten.
Alles eingetragen mit vorne und hinten 275/40 R17  :thumb:
Gruß
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Life is too short to drive boring cars!

Offline WebBird

  • Mitbürger
  • dabei seit: Jun 2013
  • Beiträge: 193
  • Land: 00
  • Ort: Nähe Dortmund
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #11 am: 20. Apr 17, 10:56 »
Mein Hawk steht noch in der Garage, ich könnte aber nötigenfalls mal im Handbuch nachsehen. Falls das da überhaupt drin steht.
Pontiac Firebird "Firehawk" Convertible Automatik, Bj. 1999, LS1 V8

Offline FlorianGee

  • Mitbürger
  • dabei seit: Mär 2005
  • Beiträge: 260
  • Land: de
  • Ort: Hamburg
  • Formerly known as "Eckoman"
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #12 am: 24. Jul 17, 23:38 »
Mein Hawk steht noch in der Garage, ich könnte aber nötigenfalls mal im Handbuch nachsehen. Falls das da überhaupt drin steht.
Das wäre sehr interessant ;D  Ansonsten auch nachmessen  :)

Offline WebBird

  • Mitbürger
  • dabei seit: Jun 2013
  • Beiträge: 193
  • Land: 00
  • Ort: Nähe Dortmund
Antw:4-Gen. FIREHAWK - Felgen offset
« Antwort #13 am: 30. Aug 17, 19:39 »
Was heißt denn wohl Einpreßtiefe auf Englisch?

Ich finde leider nix.

Wheel Base 101.1 Inches
Front Tread 60.7 Inches
Rear Tread 60.6  Inches

Das ist aber nur der Radstand.
automatisch zusammengefuehrt


Guck Mal hier
https://ls1tech.com/forums/wheels-tires/1690228-firehawk-wheel-specs.html

Ansonsten Suchbegriffe:
 wheel rim firehawk offset
« Letzte Änderung: 30. Aug 17, 20:03 von WebBird »
Pontiac Firebird "Firehawk" Convertible Automatik, Bj. 1999, LS1 V8

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

BenettonF12001

08. Okt 17, 15:10
Ach das ist ja der, den du verkaufst. Wenn ich nicht schon ein Auto hätte... Wobei, bei deinem läuft der Motor wohl. :D
 

BenettonF12001

08. Okt 17, 10:50
Sehr schöner Camaro, der durch die Kuchenblechkennzeichen verschandelt wird.  ;)
 

BenettonF12001

20. Sep 17, 07:35
Habe das High Temp RTV Black benutzt am LG4.
 

Chris95

19. Sep 17, 22:46
Abdichten der Ansaugbrücke + Dichtungstausch: Kann jemand eine RTV Dichtmasse empfehlen die jene auch dicht hält?
 

BenettonF12001

19. Sep 17, 18:48
Dann hab ich ja noch 11 Tage Zeit, den Vogel zum Laufen zu bringen.  :D
 

Onkel Feix

19. Sep 17, 14:43
Kurzer Check: Jo, 01.10. stimmt exakt.
 

Onkel Feix

19. Sep 17, 14:41
Der is irgendwann ja.... aber selber auch noch nich vollends auf dem Schirm :)
 

BenettonF12001

18. Sep 17, 23:22
Ist nicht Anfang Oktober Season Closer in Dorsten? 1.10.2017?

Show 50 latest