Autor Thema: Auspuffblende  (Gelesen 1482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline diplomat

  • Frischfleisch
  • dabei seit: Jan 2011
  • Beiträge: 21
Auspuffblende
« am: 21. Apr 11, 22:57 »
Noch eine Frage:

Mein Camaro hat einen Auspuff, der fast aussieht, wie ein Diesel-Auspuff (er ist nach unten gebogen)... gibt es eine Auspuffblende oder so etwas, womit ich die Optik einfach und ohne viel Aufwand verbessern kann, ohne dabei TÜV-mäßig unkonform zu werden?

Andreas

Offline andy

  • Administrator
  • dabei seit: Mai 2006
  • Beiträge: 3.111
  • Land: de
  • Ort: bei Heidelberg
  • Schadstoffstark und leistungsarm
Re: Auspuffblende
« Antwort #1 am: 21. Apr 11, 23:29 »
Falsch, die Auspuffenden der F-Bodys sehen nicht wie Diesel-Auspuffrohre aus, die von den Diesel sehen aus wie die Auspuffrohre der F-Bodys!
Die waren nähmlich original ab Werk und schon ein paar Jahre länger auf dem Markt, da gabs noch nicht mal Turbo-Diesel fürs Kfz.  ;)

Und ja natürlich. hunderte... tausende. Zum anschweissen oder Klemmen. in allen Formen und Anschlussdurchmessern. Nachmessen musst Du aber schon selbst  ;)
www.summitracing.com   ...Dort einfach mal "Exhaust tips" in die Suchmaske eingeben
www.mnf.de/Shop/ ...hat sehr schöne Endstücke auf Lager
www.ebay.de   ...dort wird man förmlich erschlagen von Endstücken.

Ab Werk und original von GM gabs keine Nachrüstblenden. Das sind alles Universalteile die Trenn- und Schweiss-Arbeiten an vorhandenen Auspuffendrohren nach sich ziehen.

Mein Tipp. Neue, gerade Endrohre (ohne Knick in Richtung Boden) im passenden Durchmesser (Anschluss an Endtopf) kaufen oder anfertigen lassen (gute Kfz Werkstatt) und dann die ausgewählten Endstücke/Blenden daran anschweissen lassen. An den originalen Endrohren mit ihrem Knick nach unten ist das ne Fummelarbeit damits anschliessend nicht ungleichmässig aussieht. Jeder cm wie ein Abgang anders steht zum 2. sieht man sofort auf 1km Entfernung  :wuerg:

« Letzte Änderung: 21. Apr 11, 23:50 von andy »

 

Neueste Beiträge

Kreischbox

Last 20 Shouts:

 

Hudson

Heute um 20:59
Glückwunsch Franz!
 

Chevuli

Heute um 18:54
H ist immer gut glückwunsch ;)
 

Sven

Heute um 18:48
Glückwunsch!
 

CVXMaxxum

Heute um 16:42
meiner einer fährt jetzt mit H Kennzeichen durch die Gegend. :) Und danke an Melle für die Hilfe!
 

vH

Gestern um 20:29
Habe heute am Franfurter Kreuz (m)einen schwarzen 3rd Gen Camaro gesichtet...haben wir einen aus Heppenheim an Board?
 

michiZ28

22. Jul 16, 11:20
Ist hier jemand von euch in der gegend vom Hockenheimring? Wäre am Montag ab 16uhr dort bei der Driftschule, da könnte man sich treffen.
 

andy

22. Jul 16, 08:21
Achso... das stimmt natürlich. Wobei der Unterschied zu D3 nicht sonderlich groß ist.
 

J.C. Denton

22. Jul 16, 00:49
Ich meinte, dass die entsprechenden Motorisierungen in die Euro 2 eingestuft wurden, wenn man den Kaltlaufregler nachgerüstet hatte.
 

andy

21. Jul 16, 14:22
Apropos.. Euro 2 ist  nicht richtig, standardmässig starten fast alle 3rd Gen in der teuren Euro 1 Klasse. Evtl. Verwechselung mit "E2" (wie Euro 1 kostet die 15 Euro auf 100kbcm Hubraum):
http://www.autosteuer.de/kfz-steuer_steuertabelle/
 

andy

21. Jul 16, 14:20
Jo..hab auch einen KLR... aber das H muss schon sein, besonders weil es voraussichtlich kein Akt sein wird um es zu bekommen. Hat halt gewisse Vorteile. Geld sparen wollte ich damit eigentlich nicht, der Camaro ist ja auch so schon recht günstig in den Fixkosten. Siehe KHB's Rechnung.
 

KHB

19. Jul 16, 18:50
Jo, ist ein TBI
 

J.C. Denton

19. Jul 16, 18:45
D3? Hast du einen 5.0 TBI? Das war der einzige Motor der 3rd Gen, der die D3 Einstufung erhielt... der 2.8er, 3.1er und 5.0 TPI haben Euro 2... Für Vergasermotoren gab es keine Kaltlaufregler, ebenso nicht für die 5.7er TPI.
 

Chevuli

19. Jul 16, 18:44
Ja dan ist das ne andere Sache aber sparen tuste auf jeden Fall mot h und es gibt auch schöne tage vor und nach der  ;)Saison
 

KHB

19. Jul 16, 17:22
Hab auch im Internet gelesen das D3 manchmal mit Euro 3 gleichgesetzt wird.
 

KHB

19. Jul 16, 17:20
Also hab Grad meine Autosteuer von 2010 vorliegen. 337 Euro im Jahr. 6,75 je angefangene 100ccm. Emisionsklasse steht Schadstoffarm D3.
2011 hab ich ihn auf Saison umgemeldet für 7 Monate und kostet gerundet 197 Euro.
 

greasemonkey

19. Jul 16, 15:54
wie uli schreibt sind es bei Euro2 mit KLR beim 305cui 368€/jahr kfz steuern
 

Micha1810

19. Jul 16, 12:35
@Chevuli: Bin z.B. bei der DEVK, da gibt es je nach Fahrzeugalter 3 Klassikertarife. Und die sind nicht gekoppelt an eine H-Zulassung. Die Versicherungen stellen da eigene Spielregeln auf.
 

Chevuli

19. Jul 16, 08:47
Khb 368 beim 5l auf Euro 2.
Unser monte Carlo kostet 191 steuern und 110 Versicherung im Jahr .micha was du meinst ist yongtimer Versicherung nicht das gleiche wie Oldtimer
 

KHB

19. Jul 16, 06:39
Sorry die 291 müssten stimmen fürs Jahr. Schau  abends mal. Liegt am Kaltlaufregler der verbaut ist.

Show 50 latest